THEODISCUS

THEODISCUS
Visigothorum in Hispania Rex XIV. Theudae succeslor: Eum Agilas mox excepit. A. C. 1548. Isidor. in Chron.

Hofmann J. Lexicon universale. 1698.

Look at other dictionaries:

  • Theodiscus — Theodiscus, the Latinised form of a Germanic word meaning vernacular or of the people , is a Middle Latin adjective referring to the Germanic vernaculars of the Early Middle Ages. The Old High German language in Latin sources of the time is… …   Wikipedia

  • Niederländisch (Name) — Das Niederländische hat im Laufe der Jahrhunderte unterschiedliche Namen gehabt. Die wichtigsten sind: Nederlands (Niederländisch) Nederduits (Niederdeutsch) Diets, Duits (Deutsch) Hollands (Holländisch) Vlaams (Flämisch) Hoog Afrikaans (Hoog… …   Deutsch Wikipedia

  • Hochdeutsche Dialekte — Die Mundarten der deutschen Sprache südlich der Benrather oder der Uerdinger Linie werden Hochdeutsche Dialekte genannt, die wiederum in mittel und oberdeutsche Mundarten unterteilt sind. Gemeinsames Charakteristikum der hochdeutschen Dialekte… …   Deutsch Wikipedia

  • Pennsylvania Dutch — Pennsylvania German redirects here. This article is about the people. For the language, see Pennsylvania German language. Pennsylvania Dutch Pennsilfaanisch Deitsch Mer schwetze noch die Mudderschprooch We still speak the mother tongue Regions… …   Wikipedia

  • Teutonic — or Teuton(s) may refer to: *the Teutons * Germanic peoples (dated) , see Theodiscus ** Teutonic Mythology ** Germanic languages (dated) * Furor Teutonicus * A German military order, the Teutonic Knights. *SS Teutonic (1889)ee also*Theodiscus …   Wikipedia

  • Names of Germany — Because of Germany s geographic position in the centre of Europe and its long history as a disunited region of distinct tribes and states, there are many widely varying names of Germany in different languages, perhaps more than for any other… …   Wikipedia

  • Bibelhochdeutsch — Die Mundarten südlich der Benrather oder der Uerdinger Linie werden Hochdeutsche Dialekte genannt, die wiederum in mittel und oberdeutsche Mundarten unterteilt sind. Sie bilden zusammen mit den niederdeutschen Mundarten und den niederländischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch (Etymologie) — Der Begriff deutsch leitet sich vom althochdeutschen theodisk, diutisk ab, was ursprünglich „diejenigen, die die Volkssprache sprechen“ (germanisch theoda, Volk) bedeutete, im Gegensatz zu denen, die des Lateinischen mächtig waren.… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch (Sprache) — Deutsch Gesprochen in Deutschland, Österreich, deutschsprachiger Teil der Schweiz, Luxemburg, Südtirol (Italien), Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens, Liechtenstein; Minderheiten in zahlreichen weiteren mittel und osteuropäischen Staaten;… …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsch (Standardsprache) — Deutsch Gesprochen in Deutschland, Österreich, deutschsprachiger Teil der Schweiz, Luxemburg, Südtirol (Italien), Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens, Liechtenstein; Minderheiten in zahlreichen weiteren mittel und osteuropäischen Staaten;… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.